Klettergarten Gumpoldskirchen

Eingebettet in den Gumpoldskirchner Weinwanderweges befindet sich der weithin gut sichtbare Klettergarten am "Himmelreich".

Kurzinfo zum Klettergarten Gumpoldskirchen

  • 11 Routen, 1 Klettersteig
  • Routenlängen 10m – 12m
  • Schwierigkeit  lt. Land der Berge : B und C
  • Material NIRO; Umlenker mit Kette
  • Ausrichtung SÜD – SW, Sonne im Winter von 10:00 – 15:00 Uhr
  • Ausgangspunkt: : Gumpoldskirchen, Parkplatz an der Badener Straße, 245 m
  • Die Schwierigkeitsbewertungen erfolgen nach der UIAA-Skala.


Oberhalb der Ried „Grimmling“, besser bekannt als das „Himmelreich“, befindet sich der Kletterfelsen am „Himmelreich“. Mit Genehmigung der Marktgemeinde Gumpoldskirchen wurde ein Teil des Felsen durch die „Naturfreunde Gumpoldskirchen“  nutzbar und für die Bevölkerung zugänglich gemacht.

 

Erschließung

In Zusammenarbeit mit den zuständigen Behördenvertretern der Bezirkshauptmannschaft Mödling, den Gemeindevertretern und dem „Kletterteam der Naturfreunde Gumpoldskirchen“ entstand ein Klettergarten mit ?? Routen mit einer Länge bis zu ?? Metern. Eingerichtet wurde nur der linke Wandteil. Die restliche Wand  wurde bewusst nicht erschlossen, um auch dem Naturschutz Rechnung zu tragen. Auch bei der Wahl für die Standorte der Umlenkungen wurde darauf geachtet, dass die Geländeoberkante nicht von Kletterern betreten wird.  

 

Anfängerfreundlich

Im Klettergarten können Anfänger üben – Abseilen usw.

 

Ergänzende Infrastruktur

Keine

 

Bericht „Land der Berge“

Sehr kurzer Übungsklettersteig.

Der Rundkurs ist in einen kleinen Klettergarten eingebettet.

 

Klettertrend „Bouldern“

Als Besonderheit wird hier die Boulderstation erwähnt, die in der beim Felsen befindlichen Höhle eingerichtet ist. Bouldern (abgeleitet von engl. boulder = Felsblock) nennt man das Klettern ohne Seil und Gurt an Felsblöcken, Felswänden oder in der Kletterhalle in Absprunghöhe, wobei „Absprunghöhe“ ein individueller Begriff ist.

 

UIAA-Skala

Nach der Organisation wurde auch eine Schwierigkeitsskala, die sogenannte UIAA-Skala benannt. Sie ermöglicht den Vergleich verschiedener Kletterrouten im Fels anhand ihrer Schwierigkeit. Die UIAA-Skala wird in römischen oder arabischen Ziffern angegeben. Sie erstreckt sich von 1 bis 11, wobei die Schwierigkeit mit dem Grad wächst. Darüber hinaus sind Feinabstufungen mit Plus- oder Minuszeichen (zum Beispiel 7- für eine leichte Route im 7. Grad oder 5+ für einen schwierigen 5er) gebräuchlich.

http://de.wikipedia.org/wiki/UIAA

  

http://anninger.heimat.eu/
Rubrik Wandern u. Sport / Klettern - hier gibt es einen

Hinweis auf unseren Klettergarten

 

Ein versicherter Steig sowie 10 Sportkletterrouten bis zum 6. Grad führen durch eine Felswand oberhalb der Weingärten (nordwestlich der Kirche) hinauf. [Link...]

Klettergarten "Himmelreich" in Gumpoldskirchen
28

Mi., 28.12.2016 bis So., 31.12.2017

Klettergarten Gumpoldskirchen

Kontakt

Naturfreunde Gumpoldskirchen

Downloads

ANZEIGE